Bericht

Klubschwinget Interlaken

Das Klubschwinget in Interlaken endete für mich leider ohne Erfolg.

Im ersten Gang wurde mir der starke Eidgenosse Simon Anderegg zugeteilt. Beim ersten Angriff meinerseits, merkte ich, dass sich in meinem rechten Unterschenkel einen unangenehmen Schmerz entwickelt. Nach offensivem Kampf konnte Simon Anderegg mich bezwingen. Mit viel Wille und positiver Einstellung trat ich im zweiten Gang auf Bruno Kehrli, den ich mit Übersprung gewinnen konnte.

Nach zwei Gängen, habe ich für mich den Entschluss gezogen, das Klubschwinget in Interlaken abzubrechen. Der Schmerz in meinem Bein wurde immer wie stärker und ich wollte es nicht riskieren, dass ich mir eine grössere Verletzung zuziehe.

Aktuell geht es mir schon besser, jedoch bin ich immer noch überzogen, dass ich das Richtige getan habe mit dem Abbruch des Festes.

Ich bin zuversichtlich, dass mein Körper die Verletzung gut verarbeitet und ich am Sonntag wieder top fit auf dem Stoos antreten kann.

Ich gratuliere dem Festsieger Simon Anderegg und bedanke mich für das toll organisierte Fest.

Notenblatt

o 8.75
Anderegg Simon ***
+ 10.00
Kehrli Bruno

neue Berichte

Bericht

Bericht

Privat